Schnellkontakt
Bereich wählen:

Verena Kirchhoff-Kettner

Assistenz der Geschäftsführung

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

Geschäftsführer

M.Sc. Patrick Giurgiu

Projektmanagement / Netzwerk- & Trägervereinskoordination

M.Sc. Eduard Haberkorn

Leitung CAE

Christoph Stötzel

Leitung Umformtechnik

Dr.-Ing. Stefan Kurtenbach

Leitung Prozess-/Technologieentwicklung & Forschungsprojekte

Dipl.-Ing. Andreas Gusenko

Leitung Fügetechnik

B.Sc. Frederik Picker

Leitung Validierung (Testing & Labor)

B.Sc. Frederik Picker

Leitung Validierung (Testing & Labor)

Lars Dreier

Leitung Messtechnik

Events & Seminare
Veranstaltung / Seminar wählen:
Newsletter Anmeldung

Webinare

Unsere Webinare im acs

Korrosionsschutz-Seminar

Funktion und Leistung von Korrosionsschutzsystemen

Korrosion und die daraus entstehenden Schäden werden durch eine Vielzahl von Einflüssen erzeugt oder begünstigt. Entsprechend gibt es für verschiedene Bauteile und Baugruppen spezifische Anforderungen an den Korrosionsschutz.

Je nach Einsatzgebiet und der korrosiven Umgebung fordern sie deshalb einen angepassten und individuellen Oberflächenschutz. Die Verfahren der Oberflächenbehandlung sind daher ebenso vielseitig. Eine sinnvolle Auswahl eines geeigneten Korrosions-schutzsystems ist dabei entscheidend für den Funktionserhalt eines Bauteils.

Ziel dieses Seminars ist es, einen Überblick über etablierte Korrosionsschutzsysteme, deren Applikationsverfahren sowie deren typische Eigenschaften zu schaffen. Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Korrosionsschutzsysteme werden eingehend erläutert und mit anschaulichen Beispielen verdeutlicht.

Das Seminar richtet sich an die Verantwortlichen für die Auswahl von Korrosionsschutzbeschichtungen und Bauteilkonstrukteure sowie an Sicherheitsbeauftragte und alle interessierten Quereinsteiger.


Inhalte: 

Folgende Inhalte werden den Teilnehmern im Rahmen des Seminars vermittelt:

  • Grundlagen der Korrosion und Einflussfaktoren
  • Typische Verfahren zum Korrosionsschutz durch Oberflächenbehandlung
  • Schutzmechanismen der verschiedenen Beschichtungen und Überzüge
  • Differenzierung von kathodischem und passivem Korrosionsschutz
  • Leistungsfähigkeit der Schutzwirkung gegenüber verschiedenen Einflüssen
  • Praxisexkurs: Veranschaulichung von Bauteilen

Organisation:

Termin:

05.05.2022

Zeit:

9-16 Uhr

Ort:

Automotive Center Südwestfalen, Kölner Str. 125, 57439 Attendorn

Leitung:

Florian Feldmann, Technology Engineer DÖRKEN COATINGS
Emre Kocak, Technology Engineer DÖRKEN COATINGS

Kosten:

690,- EUR pro Person zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer
630,- EUR pro Person zzgl. MwSt. für Mitglieder des acs-Trägervereins

(jeweils inkl. Verpflegung)


Melden Sie sich jetzt an!

Bitte füllen Sie für Ihre Teilnahme das nachfolgende Formular aus:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Ihre Ansprechpartnerin: 

Désirée Berdyn

Marketing/Vertrieb

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert