Desktop-Variante anzeigen

Entwicklung, CAE und Messtechnik

Leistungen & Ausstattung

Simulation, Bauteilkonstruktion, rheologische Berechnung und vieles mehr – auf dieser Seite erhalten Sie weitere Informationen über unsere vielfältigen Leistungen und Ausstattungen im Bereich Entwicklung, CAE und Messtechnik.

01

Leistungen

Kosteneffiziente Umsetzung

In den letzten Jahren hat sich die rechnergestützte Bauteilentwicklung - auch als computer-aided engineering (CAE) bezeichnet - kontinuierlich weiterentwickelt. Angefangen von der Designfindung über Konstruktion und FE-Simulation bis hin zum final ausgelegten CAD-Modell bilden die Mitarbeiter des Zentralbereichs mit Hilfe der vorhandenen Softwareausstattung die gesamte computergestützte Entwicklungskette ab. Über effiziente Analysemodelle und innovative Methoden wird so eine zielgerichtete und zugleich kosteneffiziente Umsetzung Ihrer Entwicklungsprojekte ermöglicht.

Entwicklung

  • Komponenten-/Systementwicklung in Metall, Kunststoff und Multimaterialbauweise
  • Vollumfängliche virtuelle Entwicklung durch Auslegung, Konstruktion, Struktur- und Prozesssimulation unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit
  • Erstellen von Materialkarten durch In-house-Versuche
  • Machbarkeitsbewertung durch Prozesssimulation
  • Entwicklungsarbeit nach der Six Sigma Methode
  • Funktionsanalysen für gezielte Materialauswahl

CAE

  • Crashanalyse: Crashanalyse von Fahrzeugstrukturen und -komponenten (bspw. Batteriekastensysteme), Auswertung der plastischen Deformationen und Energien, Vorschläge zu konstruktiven Anpassungen und Optimierung, Validierung dynamischer Fallturm-Versuche für Materialkarten, uvm.
  • Optimierungen: Topologieoptimierungen und entsprechende konstruktive Ableitung, automatisierte Kontur-, Sicken- und Dickenoptimierungen, Spannungshomogenisierung, Funktionsoptimierung, Paramterstudien, Verbesserung von strömungs- und thermomechanischen Kennwerten, Gewichtsoptimierung, uvm.
  • Strukturanalysen: Statische und dynamische Festigkeits- und Steifigkeitsanalysen, Modalanalysen, Kontaktprobleme, Simulation von Reibverlusten, Droptests, Auswertung von Kraft-Weg-Verläufen, Bewertung der Dauer- und Betriebsfestigkeit nach FLM-Richtlinie, Auswertung von Reaktionskräften, uvm.

Prozesssimulation

  • Spritzgusssimulation mit Faserverteilung und -orientierung, Optimierung der Prozessparameter, Schrumpf- und Verzugsverhalten, Bindenähte
  • CFD-Analysen
  • Umformsimulationen
  • Thermomanagement
  • Ermittlung von Strömungsgeschwindigkeiten, Drücken und Wirbelbildung (CFD)
  • Berücksichtigung von laminaren und turbulenten Strömungsverhalten

Messtechnik

  • Optische 3D-Messung und Bauteildigitalisierung
  • Soll-/Ist-Vergleiche
  • Abweichungsanalysen
  • Reverse Engineering (Flächenrückführung & Modellerstellung)

02

Ausstattung

Anlagen, Zusatzausstattungen und Tools im Bereich Entwicklung, CAE und Messtechnik

Klicken Sie hier, um detailliertere Spezifikationen unserer Anlagen im Bereich Entwicklung, CAE und Messtechnik anzuzeigen.

Entwicklung und CAE

  • uAltair Hyperworks
  • Catia V5
  • Pamstamp
  • Moldex 3D
  • Femfat
  • Acu Solve

Messtechnik

  • GOM ATOS SCANBOX 6130 (Automatisierte Robotermesszelle): FANUC Industrieroboter, Automatisierter Drehtisch 1600x800, Durchmesser Bauteilgröße max. 3000mm, Bauteilgewicht max. 2000kg
  • GOM ATOS III Triple Scan (High End 3D Scanner): in SCANBOX oder mobil einsetzbar, MV700, MV320
  • GOM TRITOP (Mobiles optisches Koordinatenmesssystem): 24M SLR Kamera, Carbonmaßstäbe

Messtechnik

  • GOM ARGUS (Optische Formänderungsanalyse): 24M SLR Kamera, Elektrolytisches Berasterungssystem
  • GOM CORRELAE (2D Bildkorrelation): 1,3M / 42fps Industriekamera, 3,2M / 120fps Industriekamera, Schneider-Kreuznach Objektive
  • GOM SOFTWARE: ATOS Professional incl. VMR und PONTOS LIVE, TRITOP Professional, INSPECT Professional, ARGUS / SVIEW, CORRELATE / SNAP 2D
  • ALUFIX (Modulares Spannvorrichtungssystem)

03

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder eine konkrete Projektidee?

Im Bereich Entwicklung, CAE und Messtechnik stehen Ihnen unsere Ressortleiter für alle weiteren Informationen zur Verfügung.

Dr. rer. nat. Nicole Klein

Leitung Entwicklung und CAE

 

Kölner Straße 125

57439 Attendorn

 

Telefon: +49 2722 9784 -530

E-Mail:n.klein@acs-innovations.de

Lars Dreier

Leiter Optische Messtechnik, Entwicklungskonstrukteur CAE

Kölner Straße 125

57439 Attendorn

 

Telefon: +49 2722 9784 -519

E-Mail: l.dreier@acs-innovations.de

Automotive Center Südwestfalen GmbH - Kölner Straße 125 - 57439 Attendorn - Tel.: +49 2722 9784-500 - E-Mail: info@acs-innovations.de

Top

Impressum Datenschutz AGB ABB © copyright acs automotive center Südwestfalen

Kontakt

Automotive Center Südwestfalen GmbH
Kölner Straße 125
57439 Attendorn

Tel.: +49 2722 9784-500
Fax: +49 2722 9784-800
E-Mail: info@acs-innovations.de

Nutzen Sie unser Know-How!Erfahren Sie mehr über die technische Kompetenz des acs

Navigieren Sie über die Pluspunkte, um weitere Informationen zu erhalten.

Webspecial schließen

Entdecken Sie das acs!Erleben Sie das acs in einem virtuellen Rundgang.

Navigieren Sie über die Pluspunkte, um weitere Informationen zu erhalten - steuern Sie den Film mithilfe der Pfeile.

Webspecial schließen
Station 1
Station 2
Station 3
Station 4
Station 5
Station 6

Loading…