Desktop-Variante anzeigen

Willkommen beim acs -

StartseiteKarriere

Karriere

Gute Ideen. Leicht gemacht.

Machen Sie mit uns die Fahrzeuge der Zukunft leichter!

In einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten Sie mit einem fachlich sehr gut ausgebildeten Team an der technischen Weiterentwicklung des Automobils. Es erwartet Sie eine hochmoderne Infrastruktur, spannende Herausforderungen sowie eine angenehme Arbeitsumgebung. Als Neueinsteiger stehen Ihnen dabei erfahrene Mentoren zur Seite, die den Ausbau Ihrer individuellen Stärken und Kompetenzen fördern. Darüber hinaus sind ständige Weiterbildung und der interdisziplinäre

Austausch die Basis für die Weiterentwicklung jedes Mitarbeiters. Im Gegenzug erwarten wir von unseren Mitarbeitern vor allem Kreativität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit. Nur so können innovative Ideen entstehen und erfolgreich umgesetzt werden. Welche offenen Stellen wir aktuell anbieten, entnehmen Sie bitte dem unten aufgeführten Menü. Vielversprechende Initiativbewerbungen aus allen relevanten Disziplinen sind selbstverständlich immer willkommen.

Abschlussarbeiten

Bachelor-/Masterarbeit: Experimentelle Untersuchungen zum Verbinden von Aluminium und Stahl

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen...

lesen

Bachelor-/Masterarbeit: Experimentelle Untersuchungen zum Verbinden von Aluminium und Stahl

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem Praxisbezug in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen zu erstellen.

Stellenanzeige

Entwickeln Sie mit uns die automobile Zukunft!

Die Füge- und Montagetechnik ist die zentrale Schnittstelle im automobilen Leichtbau, die über die Entwicklung und den Einsatz eines neuen Bauteilkonzeptes entscheidet. Durch das Ziel des Automobilleichtbaus steigen die Anforderungen an Fügeverbindungen, während gleichzeitig reduzierte Produktionskosten sowie flexiblere Produktionsverfahren gefordert werden.

Durch den Einsatz von unterschiedlichen Materialien steigt auch die Vielzahl der eingesetzten Fügeverfahren pro Karosserie, was sowohl die Kosten als auch die Komplexität erhöht. Daher ist für die Hersteller die Verbindung von unterschiedlichen Materialien mit etablierten Verfahren von besonderem Interesse.

 

Ziel:

Untersuchung und versuchstechnische Ermittlung von Prozessgrenzen des Widerstandspunktschweißens von Aluminium und Stahl

  • Wie kann man die Verbindung von Aluminium und Stahl mit dieser etablierten Fügetechnik herstellen?
  • Wo liegen die Prozessgrenzen und wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus?

 

Interesse geweckt?

Sie sind Student/in eines technischen Studiengangs und haben Interesse an experimentellen Arbeiten und Durchführung von praktischen Versuchen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Björn Fey (Leitung Fügetechnik)

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-500

E b.fey@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Abschlussarbeiten

Bachelor-/Masterarbeit: Untersuchungen zum Liquid Metal Embrittlement beim Widerstandspunktschweißen

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen ...

lesen

Bachelor-/Masterarbeit: Untersuchungen zum Liquid Metal Embrittlement beim Widerstandspunktschweißen

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem Praxisbezug in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen zu erstellen.

Stellenanzeige

Entwickeln Sie mit uns die automobile Zukunft!

Die neueste Generation höchstfester und kaltumformender Stähle, die sogenannt 3rd Generation AHSS (Advanced High Strength Steel), eröffnet die Möglichkeit, durch innovativen Leichtbau mit diesen höchstfesten Stählen, das Gewicht und die Kosten von Fahrzeugen weiter zu senken.

Die Kombination der Legierungselemente mit der verzinkten Oberfläche erhöht jedoch die Rissanfälligkeit des Stahls beim Widerstandspunktschweißen, es entsteht das so genannte Liquid Metal Embrittlement (LME). Ein Einsatz dieser Stähle unter Anwendung des Widerstandspunktschweißverfahrens ist daher zurzeit nur erschwert möglich.

 

Ziel:

Analyse und Untersuchung der Rissanfälligkeit (LME) beim Widerstandspunktschweißen von höchstfesten verzinkten Stählen (AHSS)

  • Was sind die aktuellsten Erkenntnisse im Bereich LME bei AHSS?
  • Wie lassen sich die Risse mit anderen Schweißparametern reduzieren?
  • Welchen Einfluss haben die Elektrodenkappen auf die Rissentstehung?
  • Wie kann man den Prüfaufwand zur Auswertung der Risse minimieren?

 

Interesse geweckt?

Sie sind Student/in eines technischen Studiengangs und haben Interesse an experimentellen Arbeiten und Durchführung von praktischen Versuchen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Björn Fey (Leitung Fügetechnik)

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-500

E b.fey@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Werkstudenten

Studentischer Mitarbeiter (m/w) für den Bereich: Füge- und Montagetechnik

Das acs sucht zum nächstmöglichen ...

lesen

Studentischer Mitarbeiter (m/w) für den Bereich: Füge- und Montagetechnik

Das acs sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen studentischen Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Füge- und Montagetechnik.

Die Füge- und Montagetechnik ist die zentrale Schnittstelle im automobilen Leichtbau, die über die Entwicklung und den Einsatz eines neuen Bauteilkonzeptes entscheidet. Ist das Lösungskonzept eine Verbesserung eines gängigen Prozesses, eine Neukombination oder die Entwicklung einer ganz neuen Fügetechnik? Dies herauszufinden führt über mechanische, chemische oder bionische Überlegungen, es bezieht Roboter-Programmierung und Materialwissenschaften ein. Kaum ein anderer Bereich ist so vielfältig und zukunftsweisend - egal ob für leichtere Autos, Windräder oder Weltraumstationen.

Zur Untersuchung vielfältiger Fragestellungen innerhalb dieses Themengebiets suchen wir Ihre Unterstützung:

  • Was ist das richtige Fügekonzept zur Verbindung von Aluminium und Carbon?
  • Kann man Sandwichwerkstoffe auch schweißen?
  • Wie lassen sich Stahl und Aluminium miteinander verbinden?
  • Wie kann man vorhandene Prozesse verbessern?

 

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Björn Fey (Leitung Fügetechnik)

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-544

E b.fey@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Abschlussarbeiten

Masterarbeit (m/w)

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem ...

lesen

Masterarbeit (m/w)

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem Praxisbezug in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen zu erstellen.

Stellenanzeige

Ihr Profil:

  • Überzeugende Studienleistung
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Studiengang Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Metallurgie, Werkstofftechnik oder ähnliches

Unser Angebot:

  • In einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten Sie als Mitglied in gut ausgebildeten Projektteams an der Zukunft des automobilen Leichtbaus
  • Eine hochmoderne Infrastruktur
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung
  • Wertvolle Erfahrungen aus der Praxis
  • Flexible Zeiteinteilung

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-512

E m.munk@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit (m/w)

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem ...

lesen

Bachelorarbeit (m/w)

Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen die Chance, Abschlussarbeiten mit direktem Praxisbezug in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen zu erstellen.

Stellenanzeige

Ihr Profil:

  • Überzeugende Studienleistung
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Studiengang Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Metallurgie, Werkstofftechnik oder ähnliches

Unser Angebot:

  • In einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten Sie als Mitglied in gut ausgebildeten Projektteams an der Zukunft des automobilen Leichtbaus
  • Eine hochmoderne Infrastruktur
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung
  • Wertvolle Erfahrungen aus der Praxis
  • Flexible Zeiteinteilung

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-512

E m.munk@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Praktikanten

Technisches Vor-/Grundpraktikum (m/w)

Sie benötigen als Voraussetzung für Ihr technisches Studium ein Vor- bzw. ...

lesen

Technisches Vor-/Grundpraktikum (m/w)

Sie benötigen als Voraussetzung für Ihr technisches Studium ein Vor- bzw. Grundpraktikum? Das acs bietet (angehenden) Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen die Chance, erste praktische Erfahrungen zu sammeln.

 

Sie bringen mit:

  • Überzeugende Studienleistungen
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Studiengang Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Metallurgie, Werkstofftechnik oder ähnliches
  • Wunsch die theoretischen Kenntnisse im praktischen Umfeld zu vertiefen

Wir bieten Ihnen:

  • In einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten Sie als Mitglied in gut ausgebildeten Projektteams an der Zukunft des automobilen Leichtbaus
  • Eine hochmoderne Infrastruktur
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung
  • Wertvolle Erfahrungen in einem breiten Tätigkeitsspektrum

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-512

E m.munk@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Praktikanten

Fachpraktikum (m/w)

Sie benötigen für den Abschluss Ihres Technisches Studium ein mehrmonatiges Fachpraktikum? Das acs bietet ...

lesen

Fachpraktikum (m/w)

Sie benötigen für den Abschluss Ihres Technisches Studium ein mehrmonatiges Fachpraktikum? Das acs bietet Studenten (m/w) verschiedener Fachrichtungen in enger Abstimmung mit der Universität Siegen oder der FH Südwestfalen die Chance, praktische Erfahrungen in Entwicklungsprojekten zu sammeln.

 

Sie bringen mit:

  • Überzeugende Studienleistungen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigeninitiative und Engagement
  • Studiengang Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Metallurgie, Werkstofftechnik oder ähnliches

Wir bieten Ihnen:

  • In einem jungen, innovativen Unternehmen arbeiten Sie als Mitglied in gut ausgebildeten Projektteams an der Zukunft des automobilen Leichtbaus
  • Eine hochmoderne Infrastruktur
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung
  • Wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Bearbeitungsverfahren, Arbeiten mit Werkzeugmaschinen, Spanlose Fertigung, Schweißen, Qualitätswesen, Entwicklung & Konstruktion, etc.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Dipl.-Wirt.-Ing. Maximilian Munk

acs | Automotive Center Südwestfalen GmbH

Kölner Straße 125 - D-57439 Attendorn

T +49 2722 9784-512

E m.munk@acs-innovations.de

I www.acs-innovations.de

Automotive Center Südwestfalen GmbH - Kölner Straße 125 - 57439 Attendorn - Tel.: +49 2722 9784-500 - E-Mail: info@acs-innovations.de

Top

Impressum AGB ABB © copyright acs automotive center Südwestfalen

Kontakt

Automotive Center Südwestfalen GmbH
Kölner Straße 125
57439 Attendorn

Tel.: +49 2722 9784-500
Fax: +49 2722 9784-800
E-Mail: info@acs-innovations.de

Nutzen Sie unser Know-How!Erfahren Sie mehr über die technische Kompetenz des acs

Navigieren Sie über die Pluspunkte, um weitere Informationen zu erhalten.

Webspecial schließen

Entdecken Sie das acs!Erleben Sie das acs in einem virtuellen Rundgang.

Navigieren Sie über die Pluspunkte, um weitere Informationen zu erhalten - steuern Sie den Film mithilfe der Pfeile.

Webspecial schließen
Station 1
Station 2
Station 3
Station 4
Station 5
Station 6

Loading…